Schulung für die Jugend am 25.02.2012

Schulung über das Match- und Stippfischen

Neun Jugendliche konnte Jugendwart Michael Fölling am 25.02.12 im Vereinsheim des Kreisfischerei-Vereins Warendorf/Ems begrüßen. Zur Schulung über das Match- und Stippfischen wurde Kevin Kerßenfischer von der ASG Dyckerhoff eingeladen. Zunächst wurde den Jugendlichen das Material für diese feine Art des Angelns vorgestellt. Matchrute, Bolorute sowie die unberingte 13 Meter Stippe stellte Kevin den Jugendlichen vor und erklärte ausführlich, in welchem Gewässer die einzelnen Ruten zum Einsatz kommen. Danach demonstrierte Kevin Posenmontagen an einer Matchrute und gab den Junganglern hierzu wichtige Tipps, damit diese Montagen in der Praxis auch funktionieren und nicht in einem Schnursalat enden. Zudem wurden die Fragen über das Anbringen der Bleie auf der Schnur, der richtige Knoten am Wirbel sowie der richtige Haken für die entsprechenden Zielfische erklärt. Auch das wichtige Loten am Gewässer wurde ausführlich dargestellt. Abschließend durften die Jugendlichen einen Abstecher in den Bereich des richtigen Anfutters machen. Die verschiedenen Futtersorten, exotische Dips und natürlich die vielfältigen Köder wurden von Kevin vorgestellt. Am Ende einer zweistündigen Schulung hatte der ein oder andere Jugendliche sicherlich Lust sofort ans Wasser zu gehen um das neue Wissen über die Match- und Stippangelei in die Praxis umzusetzen.


 

nach oben